Fähnchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fähnchen (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Referenz für Bedeutung [2]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Fähnchen die Fähnchen
Genitiv des Fähnchens der Fähnchen
Dativ dem Fähnchen den Fähnchen
Akkusativ das Fähnchen die Fähnchen

Worttrennung:

Fähn·chen, Plural: Fähn·chen

Aussprache:

IPA: [ˈfɛːnçən], Plural: [ˈfɛːnçən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɛːnçən

Bedeutungen:

[1] kleine Fahne
[2] Schach: Teil einer analogen Schachuhr (siehe Fallblättchen)
[3] umgangssprachlich, abwertend: qualitativ minderwertiges, geschmackloses Kleid

Herkunft:

Ableitung zum Stamm von Fahne mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -chen

Synonyme:

[1] Fähnlein
[2] Blättchen, Fallblättchen
[3] Fummel

Oberbegriffe:

[2] Schachuhr, Schach
[3] Kleid, Kleidung

Beispiele:

[1] „Ein mysteriöser Unbekannter markiert in einem Bayreuther Park regelmäßig Hundehaufen mit amerikanischen Fähnchen.[1]
[2] Dein Fähnchen ist gefallen, du hast nach Zeit verloren.
[3] Sie hat überhaupt keinen Anstand und kommt bei diesem wichtigen Empfang mit einem solch durchsichtigen Fähnchen bekleidet daher.

Redewendungen:

sein Fähnchen nach dem Wind drehen
sein Fähnchen nach dem Wind hängen

Wortbildungen:

Fähnchen-Falterfisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 3] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Fähnchen
[1, 3] Duden online „Fähnchen
[1, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fähnchen
[*] canoo.net „Fähnchen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFähnchen
[1] The Free Dictionary „F%E4hnchen

Quellen:

  1. Wortschatz-Lexikon Uni Leipzig, Quelle: archiv.tagesspiegel.de vom 15.01.2005

Ähnliche Wörter:

Hähnchen