Brenner

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brenner (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Brenner die Brenner
Genitiv des Brenners der Brenner
Dativ dem Brenner den Brennern
Akkusativ den Brenner die Brenner
[1] Brenner eines Heißluftballons
[4] ein Brenner für DVDs

Worttrennung:

Bren·ner, Plural: Bren·ner

Aussprache:

IPA: [ˈbʀɛnɐ], Plural: [ˈbʀɛnɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɛnɐ

Bedeutungen:

[1] Gerät zum Verbrennen flüssiger oder gasförmiger Stoffe zur Erzeugung thermischer Energie, also Wärme
[2] Person, die aus Agrarprodukten Alkohol herstellt[1]
[3] Funktechnik: Gerät zur Verstärkung hochfrequenter Signale
[4] Informationstechnik: Gerät zum Beschreiben optischer Medien wie einer CD-RW oder DVD+R

Synonyme:

[3] Linearendstufe, umgangssprachlich: Nachbrenner
[4] Rekorder

Oberbegriffe:

[1] Laborgerät
[2] Beruf
[3] Endstufe, Verstärker
[4] Hardware, Optisches Laufwerk

Unterbegriffe:

[1] Bunsenbrenner, Gasbrenner, Ölbrenner, Schweißbrenner, Spiritusbrenner, Teclubrenner
[2] Destillatbrenner, Schnapsbrenner
[4] CD-Brenner, DVD-Brenner, Bluray-Brenner

Beispiele:

[1] Über der Flamme des Brenners wird der Stoff vorsichtig erhitzt.
[2] Aus den Kartoffeln stellt der Brenner Alkohol zur industriellen Nutzung her.
[3] Statt das Signal mit einem Brenner zu verstärken sollte man besser eine gute Antenne benutzen.
[4] Mit einem Brenner lässt sich eine Musik-CD in wenigen Minuten vervielfältigen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[4] externer Brenner, interner Brenner

Wortbildungen:

[1] Brennerkammer
[2] Brennmeister


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Brenner (Gerät)
[2] Wikipedia-Artikel „Brenner (Beruf)
[3] Wikipedia-Artikel „Brenner (Funktechnik)
[4] Wikipedia-Artikel „Brenner (Hardware)
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Brenner
[*] canoo.net „Brenner
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBrenner
[1] The Free Dictionary „Brenner

Substantiv, m, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Brenner
Genitiv des Brenners
Dativ dem Brenner
Akkusativ den Brenner

Worttrennung:

Bren·ner, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈbʀɛnɐ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Geografie: Grenzpass in den Ostalpen zwischen dem österreichischen Bundesland Tirol und der zu Italien gehörenden autonomen Provinz Bozen-Südtirol

Synonyme:

[1] Brennerpass

Beispiele:

[1] Der südlich des Brenners gelegene Teil Tirols wird als Südtirol bezeichnet.
[1] „Doch so reibungslos, wie die Deutschen sich ihren Raid über dem Brenner vorgestellt hatten, verlief die Operation nicht.“[2]

Wortbildungen:

[1] Brennerautobahn


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Brennerpass

Quellen:

  1. Bayerisches Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten: Brenner/in - Berufsausbildung, abgerufen 2009-01-27
  2. Roland Kaltenegger: Operation »Alpenfestung«. Das letzte Geheimnis des »Dritten Reiches«. völlig überarbeitete und stark erweiterte Auflage. München 2005, ISBN 3-7766-2431-0, Seite 42

Ähnliche Wörter:

Renner