Bizeps

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bizeps (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Bizeps die Bizepse
Genitiv des Bizeps
des Bizepses
der Bizepse
Dativ dem Bizeps den Bizepsen
Akkusativ den Bizeps die Bizepse
[1] anatomische Darstellung des Bizepses

Worttrennung:

Bi·zeps, Plural: Bi·zep·se

Aussprache:

IPA: [ˈbiːˌʦɛps], Plural: [ˈbiːˌʦɛpsə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Anatomie: ein zum Arm gehörender Muskel, der an einem Ende in zwei Teile ausläuft und dem Oberarm als Beugemuskel dient

Herkunft:

dem lateinischen Wort "biceps" entsprungen, was soviel wie "zwei-" oder "doppelköpfig" bedeutet, da der Muskel einen doppelten Ansatz am Schultergelenk hat. Hierbei hat die Silbe "bi-" im Lateinischen die Bedeutung von "zwei" und caput ("-ceps") heißt zu Deutsch "Haupt" oder "Kopf"[1]

Gegenwörter:

[1] Trizeps

Oberbegriffe:

[1] Muskel, Oberarmmuskel

Unterbegriffe:

[1] Bizepssehne, Bizepssehnenruptur

Beispiele:

[1] Der Bizeps ist der Gegenspieler des Trizepses.
[1] Die Hauptfunktion des Bizepses (auch: des Bizeps) besteht darin, das Beugen des Armes im Ellbogengelenk zu ermöglichen.
[1] Trainiert man seinen Bizeps, so steigert man auch die Schlagkraft des Armes.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] den Bizeps trainieren

Wortbildungen:

[1] Bizepstraining, Bizepsumfang

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Bizeps
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bizeps
[1] canoo.net „Bizeps
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBizeps
[1] The Free Dictionary „Bizeps

Quellen:

  1. Duden online „Bizeps