ὁδός

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ὁδός (Altgriechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ ἡ ὁδός αἱ ὁδοί
Genitiv τῆς ὁδοῦ τῶν ὁδῶν
Dativ τῇ ὁδῷ ταῖς ὁδοῖς
Akkusativ τὴν ὁδόν τὰς ὁδούς
Vokativ (ὦ) ὁδέ (ὦ) ὁδοί

Worttrennung:

ὁ·δός

Umschrift:

hodos, Plural: hodoi

Bedeutungen:

[1] etwas, das zwei Orte miteinander verbindet: Weg, Pfad, Straße
[2] Ausdehnung, die [1] einnimmt: Weg, Strecke
[3] das, was man auf [1] macht: Gang, Reise
[4] [1] im übertragenen Sinn: Weg, Mittel, Art und Weise

Beispiele:

[1]
[4] „λέγει αὐτῷ [ὁ] Ἰησοῦς· ἐγώ εἰμι ἡ ὁδὸς καὶ ἡ ἀλήθεια καὶ ἡ ζωή· οὐδεὶς ἔρχεται πρὸς τὸν πατέρα εἰ μὴ δι’ ἐμοῦ.“ (Johannes 14, 6)[1]
„Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.“[2]

Wortbildungen:

εἴσοδος f, ἔξοδος f, πάροδος f

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 3, 4] Wilhelm Pape, bearbeitet von Max Sengebusch: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Griechisch-deutsches Handwörterbuch. 3. Auflage, 6. Abdruck, Vieweg & Sohn, Braunschweig 1914. Stichwort „ὁδός“. Band 2, Seite 294.
[1, 3, 4] Henry George Liddell, Robert Scott, revised and augmented throughout by Sir Henry Stuart Jones with assistance of Roderick McKenzie: A Greek-English Lexicon. Clarendon Press, Oxford 1940. Stichwort „ὁδός“.

Quellen:

  1. Novum Testamentum Graece (Nestle-Aland), 28. Auflage, www.bibelwissenschaft.de, Johannes 14, 6
  2. Die Luther-Bibel, Revision 1984, www.bibelwissenschaft.de, Johannes 14, 6