widerspiegeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

widerspiegeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich spiegle wider
spiegel wider
spiegele wider
du spiegelst wider
er, sie, es spiegelt wider
Präteritum ich spiegelte wider
Konjunktiv II ich spiegelte wider
Imperativ Singular spiegle wider!
spiegel wider!
spiegele wider!
Plural spiegelt wider!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
widergespiegelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:widerspiegeln

Worttrennung:

wi·der·spie·geln, Präteritum: spie·gel·te wi·der, wi·der·spie·gel·te, Partizip II: wi·der·ge·spie·gelt

Aussprache:

IPA: [ˈviːdɐˌʃpiːɡl̩n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild widerspiegeln (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: von etwas ein Spiegelbild werfen, etwas reflektieren
[2] reflexiv: von etwas als Spiegelbild gezeigt werden, reflektiert werden
[3] transitivübertragen: etwas (oft indirekt) darstellen, erkennen lassen, von etwas geprägt sein
[4] reflexivübertragen: in etwas (indirekt) zum Ausdruck kommen, erkennbar werden, etwas prägen

Herkunft:

Derivation des Verbs spiegeln mit dem Präfix wider-

Synonyme:

[1] reflektieren, spiegeln, widerscheinen, widerstrahlen, zurückwerfen

Beispiele:

[1] Im Abendlicht spiegelte das Wasser die Bäume wider.
[1] Im Abendlicht widerspiegelte das Wasser die Bäume.
[2] Im Abendlicht spiegelten sich die Bäume im Wasser wider.
[2] Im Abendlicht widerspiegelten sich die Bäume im Wasser.
[3] „Der Begriff ‚sächsisches Manchester‘ widerspiegelt aber auch den Stolz auf die Leistungen der einheimischen Industrie, besonders des Maschinenbaus, die die Vormacht der englischen Konkurrenten mehr und mehr zu brechen vermochte.“[1]
[4] In unseren Berichten spiegelten sich unsere Erlebnisse wider.
[4] In unseren Berichten widerspiegelten sich unsere Erlebnisse.

Wortbildungen:

Konversionen: widergespiegelt, Widerspiegeln, widerspiegelnd
Substantive: Widerspiegelung/Widerspieglung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–4] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „widerspiegeln“.
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „widerspiegeln
[1, 4] canoo.net „widerspiegeln
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonwiderspiegeln
[1–4] The Free Dictionary „widerspiegeln
[1–4] Duden online „widerspiegeln
[1–4] wissen.de – Wörterbuch „widerspiegeln
[1–4] PONS – Deutsche Rechtschreibung „widerspiegeln
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „widerspiegeln

Quellen:

  1. Interessantes zur Stadtgeschichte: Sächsisches Manchester. In: chemnitz.de. Abgerufen am 15. Mai 2014.