verschleppen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verschleppen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verschleppe
du verschleppst
er, sie, es verschleppt
Präteritum ich verschleppte
Konjunktiv II ich verschleppte
Imperativ Singular verschleppe!
Plural verschleppt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verschleppt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verschleppen

Worttrennung:
ver·schlep·pen, Präteritum: ver·schlepp·te, Partizip II: ver·schleppt

Aussprache:
IPA: [fɛɐ̯ˈʃlɛpn̩], Präteritum: [fɛɐ̯ˈʃlɛptə], Partizip II: [fɛɐ̯ˈʃlɛpt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɛpn̩

Bedeutungen:
[1] Jura: jemanden gegen seinen Willen/gewaltsam/rechtswidrig an einen anderen Ort bringen
[2] etwas nicht rechtzeitig/nicht so früh wie möglich tun
[3] Medizin: gesundheitliche Probleme nicht hinreichend behandeln lassen

Herkunft:
Ableitung zu schleppen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) ver-

Synonyme:
[1] deportieren

Sinnverwandte Wörter:
[1] wegbringen
[2] hinauszögern, verzögern

Beispiele:
[1] „Die Ureinwohner der Inseln, etwa die auf den Orkneys lebenden Pikten, sind von den Skandinaviern vermutlich unterdrückt, getötet oder als Sklaven verschleppt worden.“[1]
[2] "Geht es nach Theresa May und Brexit-Minister Davis, findet der EU-Austritt nicht statt. Sie verschleppen und verzögern, wo sie nur können."[2]
[3] Sie hat sich nach dem Schwimmen erkältet, diese Erkältung verschleppt und sich am Ende eine richtige Lungenentzündung eingehandelt.

Wortbildungen:
Verschleppte/Verschleppter, Verschleppung
verschleppt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „verschleppen
[1, 2, (3)] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verschleppen
[*] canoonet „verschleppen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonverschleppen
[1–3] The Free Dictionary „verschleppen
[1–3] Duden online „verschleppen

Quellen:

  1. Kati Thielitz: Das Erbe der Eroberer. In: GeoEpoche: Die Wikinger. Nummer Heft 53, 2012, Seite 124-128, Zitat Seite 124.
  2. Zu viele Skrupel für den Brexit. Abgerufen am 7. September 2017.