verrosten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

verrosten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich
du
es verrostet
Präteritum es verrostete
Konjunktiv II es verrostete
Imperativ Singular
Plural
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verrostet sein
Alle weiteren Formen: Flexion:verrosten

Worttrennung:

ver·ros·ten, Präteritum: ver·ros·te·te, Partizip II: ver·ros·tet

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʀɔstn̩], Präteritum: [fɛɐ̯ˈʀɔstətə], Partizip II: [fɛɐ̯ˈʀɔstət]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɔstn̩

Bedeutungen:

[1] unpersönlich: Rost ansetzen; dabei sein, durch Rosten allmählich zerstört zu werden

Herkunft:

Ableitung von rosten mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) ver-

Oberbegriffe:

[1] rosten

Beispiele:

[1] Opas Auto ist bereits dabei, stark zu verrosten.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] das Auto/Fahrrad verrostet

Wortbildungen:

Konversionen: Verrosten, verrostend, verrostet

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „verrosten“.
[1] Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart mit beständiger Vergleichung der übrigen Mundarten, besonders aber der oberdeutschen. Zweyte, vermehrte und verbesserte Ausgabe. Leipzig 1793–1801 „verrosten“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verrosten
[*] canoo.net „verrosten
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonverrosten
[1] The Free Dictionary „verrosten
[1] Duden online „verrosten
[1] wissen.de – Wörterbuch „verrosten
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „verrosten“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „verrosten

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: verrotten