verkanten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verkanten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verkante
du verkantest
er, sie, es verkantet
Präteritum ich verkantete
Konjunktiv II ich verkantete
Imperativ Singular verkant!
verkante!
Plural verkantet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verkantet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verkanten

Worttrennung:

ver·kan·ten, Präteritum: ver·kan·te·te, Partizip II: ver·kan·tet

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈkantn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -antn̩

Bedeutungen:

[1] etwas mit seinen Ecken oder Seiten (Kanten) an/in einem anderen Teil fest einkeilen
[2] die (für einen bestimmten Zweck wie zum Beispiel Skilaufen oder Sägen) richtige Position einer Längsseite (Kante) verfehlen und diese stattdessen falsch/schräg aufsetzen
[3] Schießen, Sport: den Lauf einer Waffe nach rechts oder links kippen, worunter die Zielgenauigkeit leidet
[4] Speerwerfen, Sport: den Schaft eines Speers nach rechts oder links drehen, wodurch er nicht mehr optimal geradeaus fliegt

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb kanten mit dem Derivatem ver-

Sinnverwandte Wörter:

[1] einkeilen, festkeilen, festklemmen, querstellen, verkeilen, verklemmen

Beispiele:

[1] Im Fusselsieb der Waschmaschne hat sich ein Nagel verkantet.
[2] Die Skier verkanteten und Gudrun landete in einer Schneewehe.
[3] Hat das Verkanten wirklich großen Einfluss auf die Trefferquote?
[4] „Im Idealfall sieht man im Flugbild des Speeres von hinten wirklich nur einen Punkt. Er ist nicht seitlich verkantet, er fliegt wie ein ordentlich startendes Flugzeug.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verkanten
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verkanten
[*] The Free Dictionary „verkanten
[1–3] Duden online „verkanten

Quellen:

  1. Welt, Vollzeitjob Weltspitze. Abgerufen am 17. April 2018.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: verkannte