verglasen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verglasen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verglase
du verglast
er, sie, es verglast
Präteritum ich verglaste
Konjunktiv II ich verglaste
Imperativ Singular verglas!
verglase!
Plural verglast!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verglast haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verglasen

Worttrennung:
ver·gla·sen, Präteritum: ver·glas·te, Partizip II: ver·glast

Aussprache:
IPA: [fɛɐ̯ˈɡlaːzn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -aːzn̩

Bedeutungen:
[1] mit (durchsichtigen) Scheiben aus Glas versehen
[2] Technologie: mit Glas umgeben, so dass nichts mehr/nur wenig hinausdringen kann
[3] zu Glas werden
[4] mit einer Glasur überziehen

Abkürzungen:
vergl.

Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Substantiv Glas mit dem Derivatem ver-[1]

Sinnverwandte Wörter:
[1] einglasen
[4] glasieren

Beispiele:
[1] Wir wollen die Veranda verglasen.
[2] „Darüber hinaus ist die Technologie, diese radioaktiven Abfälle zu verglasen, nie in industriellem Maßstab erfolgreich demonstriert worden.“[2]
[3] Durch die starke Hitze verglast der Sand.
[3] Das Steingut wird so lange gebrannt, bis es auf der Oberfläche verglast.
[4] In einem zweiten Schritt verglaste man den irdenen Teller.

Wortbildungen:
Verglasung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verglasen
[1] canoonet „verglasen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verglasen
[1] The Free Dictionary „verglasen
[1, 2] Duden online „verglasen
[3, 4] Ökonomisch-technologische Encyklopädie, Band 207, Johann Georg Krünitz, Friedrich Jakob Floerken, Heinrich Gustav Flörke, Johann Wilhelm David Korth, Ludwig Kossarski, Carl Otto Hoffmann
[3, 4] Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart mit beständiger Vergleichung der übrigen Mundarten, besonders aber der oberdeutschen. Zweyte, vermehrte und verbesserte Ausgabe. Leipzig 1793–1801 „verglasen
[3, 4] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „verglasen

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: vergasen