umarmen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

umarmen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich umarme
du umarmst
er, sie, es umarmt
Präteritum ich umarmte
Konjunktiv II ich umarmte
Imperativ Singular umarm!
umarme!
Plural umarmt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
umarmt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:umarmen
[2] zwei Frauen umarmen sich

Worttrennung:

um·ar·men, Präteritum: um·arm·te, Partizip II: um·armt

Aussprache:

IPA: [ʊmˈʔaʁmən], Präteritum: [ʊmˈʔaʁmtə], Partizip II: [ʊmˈʔaʁmt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild umarmen (Info) Lautsprecherbild umarmen (Info), Präteritum: Lautsprecherbild umarmte (Info), Partizip II: Lautsprecherbild umarmt (Info)
Reime: -aʁmən

Bedeutungen:

[1] transitiv: jemanden oder etwas in die Arme nehmen
[2] reflexiv: sich gegenseitig in die Arme nehmen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Substantivs Arm durch Konversion mit dem Präfix um-

Synonyme:

[1] drücken, herzen

Oberbegriffe:

[1] umfassen, berühren

Beispiele:

[1] Ich könnte die ganze Welt umarmen!
[2] Indriði schaute auf, und sie umarmten sich, als wäre es das erste Mal.[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] jemanden leidenschaftlich, liebevoll, zärtlich umarmen

Wortbildungen:

Konversionen: Umarmen, umarmend, umarmt
Substantiv: Umarmung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „umarmen
[1] canoo.net „umarmen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonumarmen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „umarmen

Quellen:

  1. Andri Snaer Magnason: LoveStar. Roman. Bastei Lübbe, 2010 (übersetzt von Tina Flecken), ISBN 9783838705019 (zitiert nach Google Books).