tropfen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

tropfen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich tropfe
du tropfst
er, sie, es tropft
Präteritum ich tropfte
Konjunktiv II ich tropfte
Imperativ Singular tropfe!
tropf!
Plural tropft!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
getropft haben
Alle weiteren Formen: tropfen (Konjugation)

Worttrennung:

trop·fen, Präteritum: tropf·te, Partizip II: ge·tropft

Aussprache:

IPA: [ˈtʀɔpfn̩], Präteritum: [ˈtʀɔpftə], Partizip II: [ɡəˈtʀɔpft]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɔpfn̩

Bedeutungen:

[1] Tropfen fallen lassen

Herkunft:

Ableitung eines Verbs zum Substantiv Tropfen durch Konversion

Sinnverwandte Wörter:

[1] tröpfeln

Beispiele:

[1] Pass auf, dass du mit dem nassen Handtuch nicht tropfst.
[1] Der Wasserhahn tropfte die ganze Nacht.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] der Wasserhahn, die Nase tropft

Wortbildungen:

abtropfen, tröpfeln, volltropfen

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „tropfen
[1] canoo.net „tropfen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikontropfen
[1] The Free Dictionary „tropfen