tattern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

tattern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich tattere
du tatterst
er, sie, es tattert
Präteritum ich tatterte
Konjunktiv II ich tatterte
Imperativ Singular tatter!
tattre!
Plural tattert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
getattert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:tattern

Worttrennung:

tat·tern, Präteritum: tat·ter·te, Partizip II: ge·tat·tert

Aussprache:

IPA: [ˈtatɐn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild tattern (Info)
Reime: -atɐn

Bedeutungen:

[1] intransitiv, umgangssprachlich, regional: zittern

Herkunft:

wohl lautmalend[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] beben, klappern, wackeln, zittern

Beispiele:

[1] Er tattert schon, wenn er nur die Schlüssel rasseln hört.
[1] „Am kleinen Ecktisch sitzt Herr Fridolin. Weit über achtzig, tattert so vor sich hin.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] vor Kälte tattern

Wortbildungen:

tatterig, tattrig, Tatter, Tattergreis

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „tattern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „tattern
[1] Duden online „tattern

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Tanten, Vattern, verdattert