selbstredend

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

selbstredend (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:
selbst·re·dend

Aussprache:
IPA: [ˈzɛlpstˌʁedənt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild selbstredend (Info)

Bedeutungen:
[1] natürlich, für sich selbst redend, selbstverständlich

Herkunft:
Kompositum (Zusammensetzung) aus dem Pronomen selbst und dem Adjektiv (Partizip I) redend

Synonyme:
[1] freilich, gewiss, natürlich, selbstverständlich

Gegenwörter:
[1] keinesfalls, niemals

Oberbegriffe:
[1] normal

Beispiele:
[1] Selbstredend tue ich dir diesen Gefallen.
[1] Auch wenn die Henne-Ei-Frage selbstredend unbeantwortet bleibt.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „selbstredend
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „selbstredend
[1] canoonet „selbstredend
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonselbstredend
[1] The Free Dictionary „selbstredend

Quellen:

  1. Welches Hendl hätten's gern?. In: Zeit Online. 31. Mai 2011, ISSN 0044-2070 (URL).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: selbstreinigend