schätzungsweise

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

schätzungsweise (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:
schät·zungs·wei·se

Aussprache:
IPA: [ˈʃɛt͡sʊŋsˌvaɪ̯zə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild schätzungsweise (Info)

Bedeutungen:
[1] nach Schätzungen; auf einer Schätzung beruhend
[2] umgangssprachlich: auf einer Vermutung fußend

Herkunft:
Derivation (Ableitung) des Substantivs Schätzung mit dem Fugenelement -s und dem Suffix -weise

Sinnverwandte Wörter:
[1] approximativ, ungefähr, circa, überschlägig, österreichisch, umgangssprachlich: schätzomativ[1]
[2] vermutlich, wahrscheinlich

Gegenwörter:
[1] genau, exakt

Beispiele:
[1] Beide Bilder zusammen haben schätzungsweise einen Marktwert von rund 86 Millionen Euro.[2]
[1] Die Kosten der Sanierung belaufen sich schätzungsweise auf rund eine Milliarde US-Dollar.[3]
[2] Dass er nicht mehr kommt, liegt schätzungsweise an deinen dauernden ätzenden Bemerkungen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Duden online „schätzungsweise
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schätzungsweise
[*] canoonet „schätzungsweise
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonschätzungsweise

Quellen:

  1. schätzomativ. ostarrichi.org, 20. April 2007, abgerufen am 18. Juni 2012.
  2. Wikinews-Artikel „Oslo: Prozessbeginn um Raub der Munch-Gemälde“.
  3. Wikinews-Artikel „General Motors entlässt nicht nur bei Opel“.