proaktiv

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

proaktiv (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
proaktiv proaktiver am proaktivsten
Alle weiteren Formen: Flexion:proaktiv

Worttrennung:
pro·ak·tiv, Komparativ: pro·ak·ti·ver, Superlativ: am pro·ak·tivs·ten

Aussprache:
IPA: [pʁoʔakˈtiːf]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Wirtschaft: frühzeitig, vorausschauend und klar im Hinblick auf zukünftige Herausforderungen planend und handelnd
[2] im Voraus wirkend

Herkunft:
ein Neologismus, der auf die lateinische Präposition pro → la („vor, für“) und das lateinische Adjektiv activus → la („tätig“; zu dem Verb agere → la „handeln, betreiben, tun“) rückführbar ist.

Gegenwörter:
[1] reaktiv, passiv
[2] retroaktiv

Beispiele:
[1] Wir haben im Bereich der Datenverarbeitung seit den 1990er Jahren proaktiv gehandelt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „proaktiv
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „proaktiv
[1] canoonet „proaktiv
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonproaktiv
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!