proaktiv

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

proaktiv (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
proaktiv proaktiver am proaktivsten
Alle weiteren Formen: Flexion:proaktiv

Worttrennung:

pro·ak·tiv, Komparativ: pro·ak·ti·ver, Superlativ: am pro·ak·tivs·ten

Aussprache:

IPA: [pʁoʔakˈtiːf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild proaktiv (Info)
Reime: -iːf

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: frühzeitig, vorausschauend und klar im Hinblick auf zukünftige Herausforderungen planend und handelnd
[2] im Voraus wirkend

Herkunft:

ein Neologismus, der auf die lateinische Präposition pro → la („vor, für“) und das lateinische Adjektiv activus → la („tätig“; zu dem Verb agere → la „handeln, betreiben, tun“) rückführbar ist.

Gegenwörter:

[1] reaktiv, passiv
[2] retroaktiv

Beispiele:

[1] Wir haben im Bereich der Datenverarbeitung seit den 1990er Jahren proaktiv gehandelt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „proaktiv
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „proaktiv
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalproaktiv
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag oder Abschnitt sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!