reaktiv

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

reaktiv (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
reaktiv reaktiver am reaktivsten
Alle weiteren Formen: Flexion:reaktiv

Worttrennung:

re·ak·tiv, Komparativ: re·ak·ti·ver, Superlativ: am re·ak·tivs·ten

Aussprache:

IPA: [ˌʁeakˈtiːf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild reaktiv (Österreich) (Info)
Reime: -iːf

Bedeutungen:

[1] auf Reize reagierend
[2] Chemie: leicht mit anderen Stoffen reagierend

Herkunft:

Ableitung von Reakt/reakt- mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -iv

Synonyme:

[1, 2] reaktionsfreudig

Gegenwörter:

[1] gefühllos, taub, inert, träge

Beispiele:

[1] Der Nervus facialis von Herrn Lingen war wieder reaktiv.
[2] Wasserstoff in statu nascendi ist reaktiver als in molekularer Form.

Wortbildungen:

kernreaktiv, Reaktivität

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „reaktiv
[*] canoonet „reaktiv
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalreaktiv
[1, 2] Duden online „reaktiv

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: relativ