agere

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

agere (Latein)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular agō
2. Person Singular agis
3. Person Singular agit
1. Person Plural agimus
2. Person Plural agitis
3. Person Plural agunt
Perfekt 1. Person Singular ēgī
Imperfekt 1. Person Singular agēbam
Futur 1. Person Singular agam
PPP āctus
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular agam
Imperativ Singular age
Plural agite
Alle weiteren Formen: Flexion:agere

Worttrennung:

a·ge·re

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] in Bewegung setzen, treiben
[2] betreiben
[3] handeln
[4] verhandeln
[5] transitiv: tun
[6] reflexiv oder passivisch: sich begeben, gehen, kommen
[7] transitiv, Theater: spielen, auftreten

Beispiele:

[1]
[5] „me miseram, quid agam nescio.“ (Plaut. Amph. 1056)[1]
[6] „Me. quo agis te? So. domum.“ (Plaut. Amph. 450)[1]
[7] „ipse hanc acturust Iuppiter comoediam.“ (Plaut. Amph. 88)[1]
[7] „hanc fabulam, inquam, hic Iuppiter hodie ipse aget / et ego una cum illo.“ (Plaut. Amph. 94–95)[1]

Wortbildungen:

agitare, agmen, cogere

Entlehnungen:

deutsch: agieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–5] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „ago“ (Zeno.org), Band 1, Spalte 260–274.
[1–5] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1 Seite 25–26.
[1, 3–5] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „agere
[1–7] P. G. W. Glare: Oxford Latin Dictionary. 2. Auflage. Volume 1: A–L, Oxford University Press, Oxford 2012, ISBN 978-0-19-958031-6, „ago“ Seite 97–100.

Quellen:

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Titus Maccius Plautus: Comoediae. recognovit brevique adnotatione critica instruxit W. M. Lindsay. Nachdruck der 1. Auflage. Tomus I: Amphitruo, Asinaria, Aulularia, Bacchides, Captivi, Casina, Cistellaria, Curculio, Epidicus, Menaechmi, Mercator, Oxford 1936 (Scriptorum Classicorum Bibliotheca Oxoniensis, Digitalisat).