palliativ

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

palliativ (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
palliativ
Alle weiteren Formen: Flexion:palliativ

Worttrennung:

pal·li·a·tiv, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [pali̯aˈtiːf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild palliativ (Info)
Reime: -iːf

Bedeutungen:

[1] Medizin: schmerzlindernd; die Beschwerden einer Krankheit (Schmerzen) nicht deren Ursache behandelnd, bei unheilbar Kranken, zur Schmerzminimierung

Herkunft:

von lateinisch palliare → laverbergen, mit einem Mantel bedecken[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] lindernd, schmerzlindernd

Beispiele:

[1] Dieser Patient wird aufgrund seiner multiplen Metastasen in Gehirn und Wirbelkörpern hauptsächlich palliativ behandelt.

Wortbildungen:

Palliativ, Palliativmedizin, Palliativum, Palliativzentrum

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „palliativ
[*] canoonet „palliativ
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalpalliativ
[1] Duden, Wörterbuch medizinischer Fachbegriffe. 9., überarbeitete und ergänzte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2012, ISBN 978-3-411-04619-5 (Redaktionelle Leitung: Ulrich Kilian), Seite 574