Palliativmedizin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Palliativmedizin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Palliativmedizin

Genitiv der Palliativmedizin

Dativ der Palliativmedizin

Akkusativ die Palliativmedizin

Worttrennung:

Pal·li·a·tiv·me·di·zin, kein Plural

Aussprache:

IPA: [pali̯aˈtiːfmediˌt͡siːn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] medizinische Behandlung von Patienten mit einer unheilbaren Erkrankung und kurzer Lebenserwartung, die darauf ausgerichtet ist, ein hohes Maß an Lebensqualität sicherzustellen

Herkunft:

Determinativkompositum aus palliativ und Medizin

Oberbegriffe:

[1] Medizin

Beispiele:

[1] „Viele Jahre hat die Palliativmedizin gebraucht, um sich beim Einsatz von Morphin am Sterbebett nicht mehr an den Strafverfolgungsängsten der Mediziner zu orientieren, sondern am Leiden der Sterbenden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Palliativmedizin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Palliativmedizin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPalliativmedizin
[1] Duden online „Palliativmedizin
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Palliativmedizin“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Palliativmedizin
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Palliativmedizin

Quellen:

  1. Beate Lakotta: Video aus dem Sterbezimmer. In: DER SPIEGEL. Nummer 19, 5. Mai 2014, ISSN 0038-7452, Seite 103.