mez

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Disambig.svg
Siehe auch:

mez (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ mez meze
Genitiv meze mezí
Dativ mezi mezím
Akkusativ mez meze
Vokativ mezi meze
Lokativ mezi mezích
Instrumental mezí mezemi

Worttrennung:

mez

Aussprache:

IPA: [mɛs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild mez (Info)

Bedeutungen:

[1] Wert, dessen gegebene Eigenschaft nicht überschritten werden soll; Grenze, Limit, Schwelle
[2] Landwirtschaft: Grenze zwischen zwei Feldern, nicht kultivierter Bodenstreifen; Rain, Feldrain

Synonyme:

[1] hranice, limita

Beispiele:

[1] Část našeho vozového parku už překračuje mez životnosti.
Ein Teil unseres Wagenparks überschreitet schon die Schwelle der Nutzungsdauer.
[1] Tuto funkci je nutno integrovat v mezích od nuly do nekonečna.
Diese Funktion muss man integrieren zwischen den Grenzen von Null bis unendlich.
[1] „Kyselost půdy tu překračuje kritickou mez, v některých lokalitách až dvojnásobně.“[1]
Die Übersäuerung der Böden überschreitet hier eine kritische Grenze, in manchen Gegenden bis zum Zweifachen.
[2] Rozoráním mezí došlo k výraznému zvýšení půdní eroze.
Durch das Beackern der Feldraine kam es zu einer deutlichen Steigerung der Bodenerosion.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] únosná mezerträgliche Grenze

Wortfamilie:

bezmezný, mezní, omezit, omezený

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „mez
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „mez
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „mez
[1, 2] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „mez

Quellen:

  1. Mladá fronta DNES vom 5. Oktober 2019