linden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

linden (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
linden
Alle weiteren Formen: Flexion:linden

Worttrennung:

lin·den, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈlɪndn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪndn̩

Bedeutungen:

[1] attributiv, selten: aus Lindenholz bestehend oder gemacht

Oberbegriffe:

[1] hölzern

Beispiele:

[1] Dieses lindene Scheit wurde unter idealsten Bedingungen sieben Jahre lang gelagert und erreicht jetzt langsam den Zustand, um es mit der bestmöglichen Qualität weiter verarbeiten zu können.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion unter der Leitung von Günther Drosdowski (Herausgeber): Brockhaus-Enzyklopädie. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Band 27: Deutsches Wörterbuch II, GLUC–REG, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1995, ISBN 3-7653-1127-8, DNB 943161878, „linden“, Seite 2132
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „linden
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „linden
[–] canoonet „linden

linden (Dänisch)[Bearbeiten]

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • bestimmter Singular des Substantivs lind
linden ist eine flektierte Form von lind.
Die gesamte Flexion findest du auf der Seite Flexion:lind.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag lind.

linden (Schwedisch)[Bearbeiten]

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

linden

Aussprache:

IPA: []

Grammatische Merkmale:

Nominativ Singular bestimmte Form des Substantivs lind → sv

linden ist eine flektierte Form von lind.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag „lind“.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.