kast

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kast (Niederländisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f/m[Bearbeiten]

Singular

Plural

kast

kasten

Worttrennung:

kast, Plural: kas·ten

Aussprache:

IPA: [kɑst], Plural: [‚ˈkɑstə(n)]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kast (Info), Plural: Lautsprecherbild kasten (Info)

Bedeutungen:

[1] Schrank

Beispiele:

[1] Hij zette de kopjes in de kast.
Er räumte die Tassen in den Schrank.

Redewendungen:

iemand op de kast jagen - jemanden ärgern, enervieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Niederländischer Wikipedia-Artikel „kast
[1] Van Dale Onlinewoordenboek: „kast
[1] PONS Niederländisch-Deutsch, Stichwort: „kast
[1] uitmuntend Wörterbuch Niederländisch-Deutsch: „kast

kast (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) kast kasten kaster kasterna
Genitiv kasts kastens kasters kasternas

Worttrennung:

kast, Plural: ka·ster

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Völkerkunde, Soziologie: geschlossene Gesellschaftsschicht innerhalb einer (insbesondere der hinduistischen) Gesellschaftsordnung
[2] Buchdruck: flacher Kasten, in den bei älteren Drucktechniken die Lettern für einen Satz kamen

Unterbegriffe:

[1] pariakast

Beispiele:

[1] Inte ens en nyrik person kan ta sig en högre kast.
Noch nicht einmal eine neureiche Person kann eine höhere Kaste annehmen.
[2] Alla gemener hamnade i samma kast.
Alle Kleinbuchstaben landeten im gleichen Setzkasten.

Wortbildungen:

kastsystem

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (kast), Seite 425
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „kast
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „kast

Substantiv, n[Bearbeiten]

Neutrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (ett) kast kastet kast kasten
Genitiv kasts kastets kasts kastens

Worttrennung:

kast, Plural: kast

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kast (Info)

Bedeutungen:

[1] Vorgang, Ergebnis einer Handlung, bei der ein Gegenstand unter Kraftaufwand über eine gewisse Entfernung durch die Luft befördert wird; Wurf
[2] plötzliche Bewegung
[3] Anzahl von vier Strömlingen (Ostseehering)

Beispiele:

[1] Kastet hamnade i korgen.
Der Wurf landete im Korb.
[2] Med ett kast av huvudet lämnade hon rummet.
Mit einer schnellen Kopfbewegung verließ sie den Raum.
[3] Ett kast strömming, tack
Bitte vier Strömlinge.

Redewendungen:

ge sig i kast med något, stå sitt kast, stå över ett kast, tvära kast

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (kast), Seite 425
[1, 2] Lexin „kast
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „kast
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonkast