hinduistisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

hinduistisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
hinduistisch
Alle weiteren Formen: Flexion:hinduistisch
[1] ein hinduistischer Tempel in Hamm (NRW)

Worttrennung:

hin·du·is·tisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [hɪnduˈɪstɪʃ]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪstɪʃ

Bedeutungen:

[1] den Hinduismus betreffend, zum Hinduismus gehörend

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Substantivs Hindu mit dem Fremdsuffix -istisch[1]

Gegenwörter:

[1] buddhistisch, christlich, islamisch, konfuzianisch

Beispiele:

[1] Der Hinduismus besteht, genau besehen, aus drei Hindu-Religionen und vier Formen hinduistischer Religiosität, die in allen Hindu-Religionen vorkommen können.[2]
[1] Der Philosoph und Publizist Vanamali Gunturu hat eine ebenso profunde wie originelle Einführung in die hinduistische Religion und ihr für christliche Überzeugungen „unmoralisches“ Verhältnis zur Sexualität vorgelegt.[3]
[1] Sie [Arundhati Roy] wirft dem mehrheitlich hinduistisch geprägten Land vor, einen Religionskrieg gegen die muslimische Minderheit zu führen.[4]
[1] In Uttar Pradesh, wo mehr als 200 Millionen Menschen leben, hatte Modis hinduistisch-nationalistische Bharatiya-Janata-Partei (BJP) die Parlamentswahl 2014 klar gewonnen.[5]
[1] Der Tempel ist ein hinduistisches Heiligtum, so wie ganz Bali überwiegend hinduistisch geprägt ist, während die überwiegende Mehrheit der Indonesier Muslime sind.[6]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] hinduistische Kultur; hinduistischer Tempel; hinduistisches Kastensystem

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hinduistisch
[1] canoo.net „hinduistisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „hinduistisch
[1] The Free Dictionary „hinduistisch
[1] Duden online „hinduistisch

Quellen:

  1. canoo.net: „Das Suffix istisch“.
  2. Axel Michaels: Der Hinduismus. Geschichte und Gegenwart. C.H.Beck, 2012, ISBN 9783406549748, Seite 37 (zitiert nach Google Books).
  3. Vanamali Gunturu: Heiliger Sex: Die erotische Welt des Hinduismus. Diederichs Verlag, 2010, ISBN 9783641037833 (zitiert nach Google Books).
  4. Merle Schmalenbach: Arundhati Roy: Dichtung und Klarheit. In: Zeit Online. Nummer 37/2017, 8. September 2017, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 16. April 2018).
  5. afp: Indien: Regionalwahlen im bevölkerungsreichsten Bundesstaat Indiens begonnen. In: Zeit Online. 11. Februar 2017, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 16. April 2018).
  6. Frank Stocker: Indonesien: Land der Millionäre. In: Welt Online. 9. Dezember 2012, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 16. April 2018).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Hinduist