karta

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

karta (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) karta kartan kartor kartorna
Genitiv kartas kartans kartors kartornas

Worttrennung:

kar·ta, Plural: kar·tor

Aussprache:

IPA: [kɑːrta]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild karta (Info) Lautsprecherbild karta (Info)

Bedeutungen:

[1] Lageplan, Abbildung der Erdoberfläche oder einer Sternenkonstellation; Karte

Unterbegriffe:

[1] världskarta

Beispiele:

[1] Kanske du kan dra en karta åt mig så att jag hittar ingången?
Kannst du mir vielleicht eine Karte zeichnen, sodass ich den Eingang finde?

Wortbildungen:

kartläsare

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „karta
[1] Svenska Akademiens Ordbok „karta
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 423

karta (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ karta karty
Genitiv karty karet
Dativ kartě kartám
Akkusativ kartu karty
Vokativ karto karty
Lokativ kartě kartách
Instrumental kartou kartami

Worttrennung:

kar·ta

Aussprache:

IPA: [ˈkarta]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild karta (Info)

Bedeutungen:

[1] flacher Gegenstand in der Form eines Rechtecks; Karte

Beispiele:

[1] Již ve třetí minutě fotbalového zápasu rozhodčí vytáhl žlutou kartu.
Schon in der dritten Minute des Fußballspiels zog der Schiedsrichter die Gelbe Karte.
[1] Hrál s kamarády celý večer karty.
Den ganzen Abend hat er mit Freunden Karten gespielt.

Redewendungen:

[1] hrát do karet — in die Hände spielen
[1] hrát s otevřenými kartami — mit offenen Karten spielen
[1] vsadit vše na jednu kartu — alles auf eine Karte setzen

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] červená kartaRote Karte, žlutá kartaGelbe Karte, platební kartaZahlungskarte, kreditní kartaKreditkarte, paměťová kartaSpeicherkarte, SIM-kartaSIM-Karte

Wortfamilie:

kartón, kartotéka, karetní, kartářka, kartička

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „karta
[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „karta
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „karta
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „karta
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „karta