Speicherkarte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Speicherkarte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Speicherkarte

die Speicherkarten

Genitiv der Speicherkarte

der Speicherkarten

Dativ der Speicherkarte

den Speicherkarten

Akkusativ die Speicherkarte

die Speicherkarten

[1] Speicherkarte

Worttrennung:

Spei·cher·kar·te, Plural: Spei·cher·kar·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃpaɪ̯çɐˌkaʁtə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Speicherkarte (Info)

Bedeutungen:

[1] kleines Speichermedium, das meist in portablen elektronischen Geräten verwendet wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Speicher und Karte

Synonyme:

[1] Flash Card, Memory Card

Gegenwörter:

[1] Adapterkarte, Festplatte

Oberbegriffe:

[1] Speichermedium

Beispiele:

[1] Ich stecke die Speicherkarte in den Computer, um das Bild zu speichern.
[1] „Da hat ein 49-jähriger Wiener nicht schlecht gestaunt, als er sich die gerade geschossenen Landschaftsfotos auf einer neu gekauften Speicherkarte angeschaut hat.“[1]
[1] „Bei dem Anbieter Swissbit in München kann man sie schon als USB-Stick, als große und kleine Speicherkarte in den Händen halten.“[2]
[1] „Vor zwei Wochen hatte die US-Armee in einem Memo alle Truppen angewiesen, Drohnen von DJI nicht mehr einzusetzen, die Batterien und Speicherkarten zu entfernen und die Fluggeräte sicher aufzubewahren.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Speicherkarte
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Speicherkarte
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSpeicherkarte
[1] Duden online „Speicherkarte
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Speicherkarte

Quellen:

  1. Wiener entdeckte fremde Fotos auf angeblich neuer Speicherkarte. Abgerufen am 9. Februar 2020.
  2. Einfach Wasser drüberkippen. Abgerufen am 9. Februar 2020.
  3. Eike Kühl: Flug unter dem Datenradar. In: Zeit Online. 16. August 2017, ISSN 0044-2070 (URL).