herleiten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

herleiten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich leite her
du leitest her
er, sie, es leitet her
Präteritum ich leitete her
Konjunktiv II ich leitete her
Imperativ Singular leit her!
leite her!
Plural leitet her!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
hergeleitet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:herleiten

Worttrennung:

her·lei·ten, Präteritum: lei·te·te her, Partizip II: her·ge·lei·tet

Aussprache:

IPA: [ˈheːɐ̯ˌlaɪ̯tn̩]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas (etwa eine Hypothese oder ein Wort) von etwas Anderem ableiten, um es zu beweisen oder zu erklären
[2] reflexiv: von etwas abzuleiten sein

Herkunft:

aus her und leiten

Synonyme:

ableiten, deduzieren, entwickeln

Beispiele:

[1] Die genaue Datierung dieses Aufleuchtens leitet Papke her aus einem Bezug zur Offenbarung des Johannes[1]
[1] Das Online Etymology Dictionary leitet die Herkunft des Begriffes von „caravelle“ (französisch ) her[2]
[2] Das Zeichen £ stammt vom Buchstaben L ab und leitet sich vom lateinischen libra (= Pfund) her.[3]

Wortbildungen:

Herleitung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „herleiten“.
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „herleiten
[1] canoo.net „herleiten
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonherleiten

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Stern von Bethlehem
  2. Wikipedia-Artikel „Karavelle
  3. Wikipedia-Artikel „Etymologische Liste der Währungsnamen

Ähnliche Wörter:

heimleuchten