hav

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

hav (Färöisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ hav havið høv høvini
Akkusativ
Dativ havi havinum høvum høvunum
Genitiv havs havsins hava havanna
[1]

Aussprache:

IPA: [ˈhɛaːv]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Meer, See, Weltmeer, Ozean

Herkunft:

[1] Das färöische Wort stammt von altnordisch haf „Meer“.[1]
Vergleiche auch isländisch haf „Meer“.

Synonyme:

[1] sjógvur

Oberbegriffe:

[1] vatn

Unterbegriffe:

[1] Atlantshav (Atlantik), Indiahav (Indischer Ozean), Kyrrahav (Stiller Ozean, Pazifik), norðurhav (Nordmeer), suðurhav (Südsee), Miðjarðarhav (Mittelmeer ), Irmingarhav (Dänemarkstraße), Norðhavið (Seegebiet mit Fischgründen nördlich der Färöer), heimshav, stórhav
[1] havfiskur, havsbotnur, havsbrúgv, havskip, havsild

Beispiele:

[1] Vit sigla yvir hav.
Wir fahren übers Meer.
[1] Ein skipari stýrir skipi sínum um opið hav.
Ein Schiffer steuert sein Schiff übers offene Meer.
[1] Sólin rísur úr havi.
Die Sonne steigt aus dem Meer.
[1] Dimmið søkkur yvir land og hav.
Die Dämmerung legt sich übers Land und Meer.
[1] Nú hitar sólin bjarta land og hav.
Nun wärmt die strahlende Sonne Land und Meer.
[1] Tá ið oyggin søkkur í hav, er bara klingruskapaða rivið eftir.
Wenn die Insel ins Meer sinkt, bleibt lediglich das ringförmige Riff übrig.

Wortbildungen:

[1] opið hav (offene See, weites Meer), til havs (zur See)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Färöischer Wikipedia-Artikel „hav
[1] Føroysk orðabók: „hav
[1] „hav“, sprotin.fo
[1] „hav“ (sea, ocean), Føroysk-ensk orðabók, Seite 220
[1] „hav“, islex.is

Quellen:

  1. Eintrag „haf“ in: Geir T. Zoëga: A concise dictionary of old Icelandic, Oxford 1910

hav (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Neutrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (ett) hav havet hav haven
Genitiv havs havets havs havens

Worttrennung:

hav, Plural: hav

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild hav (Info)

Bedeutungen:

[1] großes, salziges Gewässer; Meer, die See

Gegenwörter:

[1] kontinent, land

Unterbegriffe:

[1] innanhav, medelhav, randhav

Beispiele:

[1] På söndag ska vi till havet, vill ni följer med?
Am Sonntag wollen wir zum Meer, wollt ihr mitkommen?
Am Sonntag wollen wir an die See, wollt ihr mitkommen?
[1] Jonassons har bokat en resa till Döda Havet.
Jonassons haben eine Reise ans Tote Meer gebucht.

Wortbildungen:

havsarm, havsabborre, havsdjup, havsklimat, havsutsikt, havsvatten, havsvik, havsvind, havsyta,havsvatten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „hav
[1, 2] Svenska Akademiens Ordbok „hav
[1, 2] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (hav), Seite 326
[1] Lexin „hav
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „hav