griffbereit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

griffbereit (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
griffbereit
Alle weiteren Formen: Flexion:griffbereit
[1] Ein im Graben liegender Soldat hat die Handgranaten griffbereit.
[1] Der Schlachter hat seine Messer griffbereit am Gürtel.

Worttrennung:

griff·be·reit, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁɪfbəˌʁaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild griffbereit (Info)

Bedeutungen:

[1] direkt neben jemandem liegend, in Reichweite

Herkunft:

strukturell: Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus dem Substantiv Griff und dem Adjektiv bereit

Sinnverwandte Wörter:

[1] zur Hand haben
[1] parat

Oberbegriffe:

[1] verfügbar

Beispiele:

[1] Meine Tochter hat ihr Handy immer griffbereit.
[1] Die Schlüssel zur Werkstatt hängen griffbereit am Brett.
[1] Wer echte Kerzen am [Weihnachtsbaum] hat, sollte immer einen Feuerlöscher griffbereit haben.[1]
[1] Erst legte der Feuerwehrmann seine Sachen griffbereit über den Stuhl, dann ruhte er sich ein bisschen aus.
[1] Meiner Oma habe ich ein paar Gläser voll Wasser griffbereit ans Bett gestellt.
[1] James Bond hat seine Waffe griffbereit unter dem Kopfkissen.
[1] Eine Vorsorgevollmacht für den Fall, das der Partner erkrankt, muss griffbereit sein, sonst nützt sie nichts.
[1] Ich habe den Vertrag momentan nicht griffbereit, ich reiche ihnen den per E-Mail nach.
[1] Ihren Sohn Ari soll sie [die Sängerin Nico] im Kindesalter mit auf New Yorker Partys genommen haben. Auf den Tischen lagen diverse Drogen griffbereit, Alkohol war überall frei zugänglich.[2]
[1] […] wenn Sie in den nächsten Tagen mit Ihrer Verhaftung rechnen, haben Sie […] einen Koffer mit Wäsche griffbereit.[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] in Kombination: griffbereit im Schrank, griffbereit auf dem Schreibtisch
[1] mit Verb: griffbereit liegen
[1] mit Adverb: immer griffbereit, jederzeit griffbereit, stets griffbereit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „griffbereit
[*] canoonet „griffbereit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalgriffbereit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „griffbereit
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „griffbereit
[1] The Free Dictionary „griffbereit
[1] Duden online „griffbereit
[1] wissen.de – Wörterbuch „griffbereit

Quellen:

  1. Deutsche Welle – Deutsch lernen – Sprachbar: Matthias Klaus: Du wunderbarer Baum. In: Deutsche Welle. 21. Dezember 2016 (Bildunterschrift, URL, abgerufen am 5. Oktober 2018).
  2. Torsten Landsberg: 30. Todestag – Nico: Vom Supermodel zur "Priesterin der Finsternis". In: Deutsche Welle. 18. Juli 2018 (URL, abgerufen am 5. Oktober 2018).
  3. Tanya Lieske: Albertine Sarrazin: „Der Ausbruch“Schreiben in größter Einsamkeit. In: Deutschlandradio. 8. August 2018 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Büchermarkt, Text und Audio, Dauer 07:50 mm:ss, URL, abgerufen am 5. Oktober 2018).
  4. Oxford Learner's Dictionary „handy“