gegenständlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

gegenständlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
gegenständlich gegenständlicher am gegenständlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:gegenständlich

Worttrennung:
ge·gen·ständ·lich, Komparativ: ge·gen·ständ·li·cher, Superlativ: am ge·gen·ständ·lichs·ten

Aussprache:
IPA: [ˈɡeːɡn̩ʃtɛntlɪç]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] konkret zum Anfassen vorhanden
[2] Bildende Kunst: so als Kunstobjekt gestaltet, dass der Betrachter einen Bezug zu wiedererkennbaren Dingen (Gegenständen) der Umwelt herstellen kann

Herkunft:
Ableitung vom Substantiv Gegenstand[1]

Sinnverwandte Wörter:
[1] bestehend, dinglich, existent, existierend, faktisch, greifbar, konkret, leibhaftig, real, tatsächlich, vorhanden, wirklich
[2] figurativ

Gegenwörter:
[1] inexistent
[2] abstrakt, gegenstandslos, ornamental

Beispiele:
[1] „Daß der Mensch ein leibliches, naturkräftiges, lebendiges, wirkliches, sinnliches, gegenständliches Wesen ist, heißt, daß er wirkliche, sinnliche Gegenstände zum Gegenstand seines Wesens, seiner Lebensäußerung hat.“[2]
[2] „Neben den dem tradierten Ornamentkanon zugehörigen vegetabilen und abstrakten Ornamenten bilden auch die gegenständlichen Dekorationsstücke einen wichtigen Bestandteil in dem Ausstattungskosmos des Egid Quirin Asam.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:
[2] gegenständliche Kunst

Wortbildungen:
Gegenständlichkeit, vergegenständlichen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gegenständlich
[1] canoonet „gegenständlich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „gegenständlich
[1, 2] The Free Dictionary „gegenständlich
[1, 2] Duden online „gegenständlich

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: gegenständig, verständlich