entfesseln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

entfesseln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich entfessele
entfessle
du entfesselst
er, sie, es entfesselt
Präteritum ich entfesselte
Konjunktiv II ich entfesselte
Imperativ Singular entfessele!
Plural entfesselt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
entfesselt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:entfesseln

Worttrennung:

ent·fes·seln, Präteritum: ent·fes·sel·te, Partizip II: ent·fes·selt

Aussprache:

IPA: [ɛntˈfɛsl̩n], Präteritum: [ɛntˈfɛsl̩tə], Partizip II: [ɛntˈfɛsl̩t]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɛsl̩n

Bedeutungen:

[1] mit einem Strick oder ähnlichem zusammengebundene Hände und/oder Füße befreien, so dass diese wieder bewegt werden können
[2] übertragen: von Kontrolle befreien, ausbrechen lassen

Sinnverwandte Wörter:

[1] befreien, losbinden, losmachen, lösen
[2] auslösen, ausbrechen, entfachen, entjochen, heraufbeschwören, verursachen

Beispiele:

[1] Plötzlich entfesselte mich der unbekannte Mann.
[2] Der Kommentar entfesselte eine hitzige Diskussion.
[2] Völlig entfesselt rannte er durch den Raum.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] jemanden entfesseln
[2] entfesselte Gewalten, Gefühle

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „entfesseln
[1, 2] canoo.net „entfesseln
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonentfesseln