befria

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

befria (Schwedisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Wortform Passiv

Präsens befriar befrias

Präteritum befriade befriades

Supinum befriat befriats

Partizip Präsens befriande
befriandes

Partizip Perfekt befriad

Konjunktiv skulle befria skulle befrias

Imperativ befria!

Hilfsverb ha

Worttrennung:

be·fria, Präteritum: be·fria·de, Supinum: be·friat

Aussprache:

IPA: [be̞ˈfriːa], Präteritum: [be̞ˈfriːadə], Supinum: [be̞ˈfriːat]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild befria (Info)

Bedeutungen:

[1] aus der Gefangenschaft erlösen, aus einer Bindung herauslösen; befreien
[2] von eine Aufgabe befreien; entheben, entbinden, freistellen

Sinnverwandte Wörter:

[1] rädda
[2] låta slippa

Beispiele:

[1] Soldaterna befriade sina kamrater.
Die Soldaten befreiten ihre Kameraden.
[1] Ju mer man övar, ju mer befrias man från negativa känslor.
Je mehr man übt, desto mehr befreit man sich von negativen Gefühlen.
[2] På grund av mensvärk befriades hon av gymnastiken.
Wegen Menstruationsbeschwerden wurde sie vom Turnunterricht freigestellt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Svenska Akademiens Ordbok „befria
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (befria), Seite 67
[1, 2] Lexin „befria
[1, 2] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „befria