eisern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

eisern (Deutsch)[Bearbeiten]

Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: 2. Bedeutung gemäß Punkt 4 überarbeiten — Caligari ƆɐƀïиϠ 15:13, 13. Feb. 2019 (MEZ)

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
eisern
Alle weiteren Formen: Flexion:eisern

Worttrennung:
ei·sern, keine Steigerung

Aussprache:
IPA: [ˈaɪ̯zɐn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild eisern (Info)
Reime: -aɪ̯zɐn

Bedeutungen:
[1] aus Eisen bestehend
[2] übertragen: fest, unveränderlich

Herkunft:
mittelhochdeutsch īserīn, īsenīn, althochdeutsch īsa(r)nīn, īser(īn), īsīn, belegt seit dem 8. Jahrhundert[1]

Synonyme:
[1] ehern

Oberbegriffe:
[1] metallen

Unterbegriffe:
[1] gusseisern, schmiedeeisern

Beispiele:
[1] Die Treppe hatte ein eisernes Geländer.
[1] „Bald nach dem Massaker stürmen Indianer auf die Grönländer zu, schwingen steinerne Tomahawks und schießen mit Pfeil und Bogen – steinzeitliche Waffen, die den eisernen Schwertern und Streitäxten der Wikinger aber kaum unterlegen sind.“[2]
[1] „An Waffen besitzen sie sechs Fuß lange Bogen aus Zedernholz, die an einem Ende mit einer kurzen eisernen Spitze versehen sind und auch als Speere verwendet werden können; die Pfeile haben eiserne, steinerne oder knöcherne Widerhaken.“[3]
[2] Er hält eisern an seinem Glauben fest.
[2] „Den Bediensteten könne man die Pflege nicht übertragen, daran hielt die Mama eisern fest.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] Eisernes Kreuz
[2] eiserne Reserve, Ration, Hand, Nerven, Stirn; eisernes Regiment

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „eisern
[*] canoonet „eisern
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikoneisern
[1, 2] The Free Dictionary „eisern

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Eisen“.
  2. Cay Rademacher: Kurs auf Vinland. In: GeoEpoche: Die Wikinger. Nummer Heft 53, 2012, Seite 131-142, Zitat Seite 140.
  3. Alexander Mackenzie: Mit Gewehr und Kanu. In 80 Tagen zum Pazifik 1793. Verlag Neues Leben, Berlin 1990, ISBN 3-355-01160-6, Seite 173f.
  4. Katharina Adler: Ida. Roman. 1. Auflage. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018, ISBN 978-3-498-00093-6, Seite 110.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Eisen
Anagramme: Nieser, reisen, Reisen, seiner, Serien, reines, Sirene, Einser, Riesen