Reisen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reisen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Reisen
Genitiv des Reisens
Dativ dem Reisen
Akkusativ das Reisen

Worttrennung:

Rei·sen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʀaɪ̯zn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Fortbewegung von Ort zu Ort

Herkunft:

Substantivierung des Verbs reisen durch Konversion

Beispiele:

[1] „Gehen wir noch zwei weiteren Missverständnissen aus dem Weg, denn wir reden hier vom Reisen als größerem Vorhaben.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Reisen
[*] canoo.net „Reisen

Quellen:

  1. Andreas Altmann: Gebrauchsanweisung für die Welt. 8. Auflage. Piper, München/Berlin/Zürich 2016, ISBN 978-3-492-27608-5, Seite 24. Erstauflage 2012.

Reisen (Deutsch)[Bearbeiten]

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Rei·sen

Aussprache:

IPA: [ˈʀaɪ̯zn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Reisen (Info)
Reime: -aɪ̯zn̩

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Plural des Substantivs Reise
  • Genitiv Plural des Substantivs Reise
  • Dativ Plural des Substantivs Reise
  • Akkusativ Plural des Substantivs Reise
Reisen ist eine flektierte Form von Reise.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Reise.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Rei·sen

Aussprache:

IPA: [ˈʀaɪ̯zn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Reisen (Info)
Reime: -aɪ̯zn̩

Grammatische Merkmale:

  • Dativ Plural des Substantivs Reis
Reisen ist eine flektierte Form von Reis.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Reis.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Reisen
Genitiv des Reisens
Dativ dem Reisen
Akkusativ das Reisen

Worttrennung:

Rei·sen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʀaɪ̯zn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Reisen (Info)
Reime: -aɪ̯zn̩

Bedeutungen:

[1] Das Wechseln des Aufenthaltortes

Herkunft:

Konversion aus dem Infinitiv des Verbs reisen

Sinnverwandte Wörter:

[1] Fahren, Ortswechsel, Reise, Urlaub machen

Oberbegriffe:

[1] Fortbewegung

Unterbegriffe:

[1] Abreisen, Ausreisen, Bereisen, Einreisen, Heimreisen, Mitreisen, Verreisen, Weiterreisen

Beispiele:

[1] Die Motive seines rastlosen Reisens um die Jahrhundertwende sind uns unbekannt.
[1] Eine gute Planung erleichtert das Reisen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Reisen
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Reisen
[1] canoo.net „Reisen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonReisen
[*] The Free Dictionary „Reisen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: reißen
Anagramme: seiner, eisern, reines, Nieser, Sirene, Einser, Riesen

In arabischer Schrift:

In arabischer Schrift: