egida

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

egida (Althochdeutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ egida

egida

Genitiv egida

egidōno

Dativ egidu

egidun

Akkusativ egida

egida

Alternative Schreibweisen:

egidda, egidta, egita, egitta, ekitha

Nebenformen:

agide, egide, egidi

Worttrennung:

egi·da, Plural:

Bedeutungen:

[1] Landwirtschaft: Egge

Herkunft:

Erbwort aus dem urgermanischen *agiþō- ‚Egge‘, das sich seinerseits auf das indogermanische *ok-et- zurückführen lässt; etymologisch verwandt mit altenglisch egede → ang, altfriesisch eide → ofs, altsächsisch eitha → osx und mittelniederländisch egede → dum, eegde → dum und eg → dum sowie urverwandt mit altpreußisch aketes → prg, litauisch akėčios → lt und ferner mit lateinisch occa → la und walisisch oged → cy[1]

Beispiele:

[1]

Erbwörter:

mittelhochdeutsch: egede, eide

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Elisabeth Karg-Gasterstädt und Theodor Frings (Herausgeber): Althochdeutsches Wörterbuch. Auf Grund der von Elias v. Steinmeyer hinterlassenen Sammlungen im Auftrag der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Leipzig 1952-2015ff. (egida)

Quellen:

  1. Guus Kroonen: Etymological Dictionary of Proto-Germanic. 1. Auflage. Brill, Leiden, Boston 2013, ISBN 978-90-04-18340-7 (Band 11 der Leiden Indo-European Etymological Dictionary Series), „*agiþō-“ Seite 4.

egida (Italienisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

la egida

le egide

Nebenformen:

veraltet: egide

Worttrennung:

e·gi·da, Plural: e·gi·de

Aussprache:

IPA: [ˈɛːd͡ʒida]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Mythologie: Ägis
[2] übertragen: Ägide, Schutz, Obhut

Herkunft:

seit 1492 bezeugtes Buchwort aus dem lateinischen aegida → la[1]

Sinnverwandte Wörter:

[2] baluardo, difesa, protezione, ripario, salvaguardia

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] mettersi sotto l’egide di qualcuno, rimanere sotto l’egide di qualcuno, stare sotto l’egide di qualcuno

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Italienischer Wikipedia-Artikel „egida
[1, 2] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „egida
[2] Langenscheidt Italienisch-Deutsch, Stichwort: „egida
[1, 2] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „egida
[1, 2] Vocabolario on line, Treccani: „egida
[1, 2] Corriere della Sera: il Sabatini Coletti. Dizionario della Lingua Italiana. Edizione onlineegida
[1, 2] Gabrielli Aldo: Grande Dizionario Italiano, digitalisierte Ausgabe der 2008 bei HOEPLI erschienenen Auflage. Stichwort „egida“.
[1, 2] Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2017. Vocabolario della lingua italiana. Nachdruck der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2016, ISBN 978-88-08-13732-6, Seite 765.

Quellen:

  1. Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2017. Vocabolario della lingua italiana. Nachdruck der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2016, ISBN 978-88-08-13732-6, Seite 765.