dorthin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

dorthin (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

dort·hin

Aussprache:

IPA: [ˈdɔʁthɪn], [ˈdɔʁtˈhɪn]
Hörbeispiele: —, —
Reime: -ɪn

Bedeutungen:

[1] bezeichnet einen Ort (häufig mit Verben der Bewegung)
[2] bezeichnet eine konkrete und auch abstrakte Richtung
[3] bezeichnet auch Richtunglosigkeit, Sorglosigkeit

Synonyme:

[1] dahin, hierhin

Gegenwörter:

dahin, hierhin bei einer Gegenüberstellung mit dorthin

Beispiele:

[1] Dorthin gehen wir morgen.

Wortbildungen:

dahinab, dahinauf, dahinaus, dahinein, dahinüber, dahinunter

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „dorthin
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „dorthin
[1] canoo.net „dorthin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondorthin
[1] The Free Dictionary „dorthin
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Ähnliche Wörter:

dotin