dohoda

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dohoda (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ dohoda dohody
Genitiv dohody dohod
Dativ dohodě dohodám
Akkusativ dohodu dohody
Vokativ dohodo dohody
Lokativ dohodě dohodách
Instrumental dohodou dohodami

Worttrennung:
do·ho·da

Aussprache:
IPA: [ˈdɔɦɔda]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild dohoda (Info)

Bedeutungen:
[1] meist schriftliches Dokument, das die gegenseitigen Rechte und Pflichten zwischen zwei oder mehreren Parteien regelt und eine konkrete Angelegenheit betrifft; Vereinbarung, Übereinkommen
[2] öffentliche, zwischenstaatliche Vereinbarung; Abkommen, Pakt, Vertrag

Synonyme:
[1] dohodnutí, dojednání, dorozumění, úmluva
[2] smlouva

Beispiele:
[1] Kupní cena byla stanovena na základě dohody mezi prodávajícím a kupujícím.
Der Kaufpreis wurde auf Grund einer Vereinbarung zwischen dem Verkäufer und dem Käufer festgelegt.
[2] Na závěr vrcholné schůzky státníci podepsali dohodu o vzájemné obchodní spolupráci.
Zum Abschluss des Gipfeltreffens unterzeichneten die Staatsmänner ein Handelsabkommen über die gegenseitige Zusammenarbeit.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1, 2] uzavřít dohodu — eine Vereinbarung/einen Pakt abschließen
[2] hospodářská, kulturní, obchodní dohoda — Wirtschaftsabkommen, Kulturabkommen, Handelsabkommen

Wortbildungen:
dohodový

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Tschechischer Wikipedia-Artikel „dohoda
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „dohoda
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „dohoda
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „dohoda
[1, 2] centrum - slovník: „dohoda
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondohoda