die Rechnung ohne den Wirt machen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

die Rechnung ohne den Wirt machen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

die Rech·nung oh·ne den Wirt ma·chen

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild die Rechnung ohne den Wirt machen (Info)

Bedeutungen:

[1] jemanden oder etwas Wichtiges bei seinem Kalkül nicht berücksichtigen oder übersehen, das den Plan letztendlich zunichte machen kann

Beispiele:

[1] Und du glaubst im Ernst, der Stadtrat genehmigt diesen Bauplan? Da hast du die Rechnung aber ohne den Wirt gemacht!
[1] „Doch sie [die imperialistischen und hegemonistischen Kräfte im Verein mit den Vertretern der von der Aprilrevolution von 1978 verjagten … Oberschicht] haben die Rechnung ohne den Wirt gemacht: Weder die jüngsten Boykottaufrufe der Reaktion noch die von bezahlten Agenten inszenierten Provokationen konnten die Ruhe und Ordnung in Kabul ernsthaft gefährden und die friedliche Arbeit stören.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Redensarten-Index „die Rechnung ohne den Wirt machen
[1] Wander: Deutsches Sprichwörter-Lexikon „Rechnung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rechnung
[1] The Free Dictionary „Rechnung

Quellen:

  1. Egmund Junge: Hauptstadt im Wandel. Afghanistan. In: horizont Sozialistische Wochenzeitung für internationale Politik und Wirtschaft. Heft 3, 12. Januar 1981. Seite 21