centum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

centum (Lateinisch)[Bearbeiten]

Numerale[Bearbeiten]

Lateinische Numerale
<< IC 100 CI >>
Kardinalzahl: centum
Ordnungszahl: centesimus
Adverbialzahl: centiens
Distributivzahl: ceni


Worttrennung:

cen·tum, undeklinierbar

Aussprache:

IPA: klassisch: [ˈken.tum]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild centum (klassisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Kardinalzahl: einhundert, 100
[2] übertragen, Übertreibung: für eine unbestimmte, größere Zahl

Abkürzungen:

[1] Römisches Zahlzeichen: C

Herkunft:

Die Herkunftsangaben dieses Eintrags sollten ergänzt werden.

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

Substantiv: centuria, Adjektiv: centenus
Vielfache: ducentum / ducenti, treceni / trecenti; sescenti

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „centum
[1, 2] Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „centum
[1, 2] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „centum
[1, 2] J.M. Stowasser, M. Petschening und F. Skutsch: Stowasser: Lateinisch - deutsches Schulwörterbuch. Verlag Hölder-Pichler-Tempsky, Wien 2008, ISBN 978-3-230-03319-2 (Gebundene Ausgabe, 608 Seiten), Seite 83, Eintrag „centum“.