bleibenlassen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bleibenlassen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich lasse bleiben
du lässt bleiben
er, sie, es lässt bleiben
Präteritum ich ließ bleiben
Konjunktiv II ich ließe bleiben
Imperativ Singular lass bleiben!
lasse bleiben!
Plural lasst bleiben!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
bleibengelassen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:bleibenlassen

Alternative Schreibweisen:

bleiben lassen

Worttrennung:

blei·ben·las·sen, Präteritum: ließ blei·ben, Partizip II: blei·ben·ge·las·sen

Aussprache:

IPA: [ˈblaɪ̯bn̩ˌlasn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas nicht tun, etwas sein lassen

Herkunft:

aus den Verben bleiben und lassen[1]

Synonyme:

[1] seinlassen, sein lassen, unterlassen

Sinnverwandte Wörter:

[1] sich enthalten, sich sparen, unterdrücken, sich etwas verkneifen, vermeiden, verzichten

Gegenwörter:

[1] ausführen, dabeibleiben, realisieren, tun

Oberbegriffe:

[1] lassen

Beispiele:

[1] Das hättest du mal besser bleibenlassen sollen.
[1] Es ist gar nicht so leicht, das Rauchen bleibenzulassen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bleibenlassen
[1] canoonet „bleibenlassen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „bleibenlassen
[1] The Free Dictionary „bleibenlassen
[1] Duden online „bleibenlassen

Quellen:

  1. canoonet „bleibenlassen