besserstellen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

besserstellen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich stelle besser
du stellst besser
er, sie, es stellt besser
Präteritum ich stellte besser
Konjunktiv II ich stellte besser
Imperativ Singular stell besser!
stelle besser!
Plural stellt besser!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
bessergestellt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:besserstellen

Worttrennung:

bes·ser·stel·len, Präteritum: stell·te bes·ser, Partizip II: bes·ser·ge·stellt

Aussprache:

IPA: [ˈbɛsɐˌʃtɛlən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] in eine (zum Beispiel sozial oder finanziell) vorteilhaftere (bessere) Position bringen

Herkunft:

Kompositum aus dem Verb stellen und einer Form des Adjektivs gut[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] aufsteigen, begünstigen, bevorrechten, bevorrechtigen, bevorteilen, bevorzugen, favorisieren, privilegieren, verbessern, vorziehen

Gegenwörter:

[1] gleichstellen, schlechterstellen

Oberbegriffe:

[1] verändern

Unterbegriffe:

[1] befördern, protegieren, umgruppieren

Beispiele:

[1] „Doch diese Ziele entsprachen eigentlich nicht den Wünschen des Landgrafen, der die Refugiés im Bereich der Jurisdiktion und in ökonomischer Hinsicht seinen Untertanen gleich-, nicht besserstellen wollte.“[2]
[1] „Nach seiner These sind Individuen durch Kooperation bessergestellt, da Kooperation gegenüber Kooperationsverweigerung die vorteilhaftere Strategie ist.“[3]
[1] „Hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang, dass eine Dezentralisierung die Gliedstaaten nicht immer besserstellen muss.“[4]

Wortbildungen:

Bessergestellter, Besserstellung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „besserstellen
[*] canoo.net „besserstellen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „besserstellen
[1] The Free Dictionary „besserstellen
[1] Duden online „besserstellen

Quellen: