belohnen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

belohnen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich belohne
du belohnst
er, sie, es belohnt
Präteritum ich belohnte
Konjunktiv II ich belohnte
Imperativ Singular belohn!
belohne!
Plural belohnt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
belohnt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:belohnen

Worttrennung:

be·loh·nen, Präteritum: be·lohn·te, Partizip II: be·lohnt

Aussprache:

IPA: [bəˈloːnən]
Hörbeispiele:
Reime: -oːnən

Bedeutungen:

[1] transitiv: jemandem für eine gute Handlung etwas geben, das er haben möchte

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs lohnen mit dem Präfix be-[1]

Gegenwörter:

[1] bestrafen

Beispiele:

[1] Der König belohnte die erfolgreichen Truppen mit einem Festmahl.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] jemanden für seine Mühe belohnen

Wortbildungen:

Konversionen: Belohnen, belohnend, belohnt
Substantiv: Belohnung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „belohnen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „belohnen
[1] canoo.net „belohnen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbelohnen
[1] The Free Dictionary „belohnen

Quellen:

  1. canoo.net – Wortbildung „belohnen