behufen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

behufen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich behufe
du behufst
er, sie, es behuft
Präteritum ich behufte
Konjunktiv II ich behufte
Imperativ Singular behuf!
behufe!
Plural behuft!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
behuft haben
Alle weiteren Formen: Flexion:behufen

Worttrennung:

be·hu·fen, Präteritum: be·huf·te, Partizip II: be·huft

Aussprache:

IPA: [bəˈhuːfn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -uːfn̩

Bedeutungen:

[1] ein Pferd (oder seltener anderes Reittier) beschlagen, es mit Eisen (Hufeisen) versorgen

Herkunft:

Ableitung vom Substantiv Huf

Sinnverwandte Wörter:

[1] beschlagen

Beispiele:

[1] „Mit dieser Art von Amboß konnte man auch Tiere behufen und landwirtschaftliche Geräte - wie etwa Sensen - schärfen.“[1]
[1] „Auch wo die Eselgestalt zur Verspottung des Papstes oder anderer Menschen benutzt wird, ist es ein vollständiger Eselleib mit vier behuften Beinen.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Pferd behufen

Wortbildungen:

behuft

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „behufen
[1] Duden online „behufen

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Behuf, behufs