beflegeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

beflegeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich beflegele
du beflegelst
er, sie, es beflegelt
Präteritum ich beflegelte
Konjunktiv II ich beflegelte
Imperativ Singular beflegel!
beflegele!
Plural beflegelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
beflegelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:beflegeln

Worttrennung:

be·fle·geln, Präteritum: be·fle·gel·te, Partizip II: be·fle·gelt

Aussprache:

IPA: [bəˈfleːɡl̩n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild beflegeln (Info)
Reime: -eːɡl̩n

Bedeutungen:

[1] regional: derb, grob beschimpfen

Herkunft:

Ableitung vom Verb flegeln mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) be-

Sinnverwandte Wörter:

[1] anmachen, anmotzen, anpöbeln, behelligen, polemisieren

Gegenwörter:

[1] belobigen, loben

Oberbegriffe:

[1] beschimpfen, schimpfen

Beispiele:

[1] „So kommt es zum Beispiel immer wieder vor, dass ich von den Lenkern der vielen Autos auf die ausfälligste Art und Weise beflegelt werde, wenn ich zum Beispiel versuche, von einer Straßenseite auf die andere zu gelangen.“[1]
[1] „ÖVP und SPO »beflegelten« sich in dieser Frage und belegten sich mit gegenseitigen Schuldzuweisungen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beflegeln
[1] Duden online „beflegeln

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: beflügeln