beflügeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

beflügeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich beflügle
beflügele
du beflügelst
er, sie, es beflügelt
Präteritum ich beflügelte
Konjunktiv II ich beflügelte
Imperativ Singular beflügle!
beflügele!
Plural beflügelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
beflügelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:beflügeln

Worttrennung:

be·flü·geln, Präteritum: be·flü·gel·te, Partizip II: be·flü·gelt

Aussprache:

IPA: [bəˈflyːɡl̩n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild beflügeln (Info)
Reime: -yːɡl̩n

Bedeutungen:

[1] eine bereits vorhandene Tendenz verstärken

Herkunft:

Ableitung zu Flügel mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) be-

Synonyme:

[1] anspornen, beleben, intensivieren, verstärken

Beispiele:

[1] „Zwei Dinge am tunesischen Beispiel beflügeln die Hoffnungen der arabischen Reformer.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beflügeln
[1] canoonet „beflügeln
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbeflügeln

Quellen:

  1. Clemens Höges, Bernhard Zand, Helene Zuber: Auf dem Vulkan. In: DER SPIEGEL 4, 2011, S. 84-87, Zitat: S. 87.