beendigen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

beendigen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich beendige
du beendigst
er, sie, es beendigt
Präteritum ich beendigte
Konjunktiv II ich beendigte
Imperativ Singular beendig!
beendige!
Plural beendigt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
beendigt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:beendigen

Worttrennung:

be·en·di·gen, Präteritum: be·en·dig·te, Partizip II: be·en·digt

Aussprache:

IPA: [bəˈʔɛndɪɡn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛndɪɡn̩

Bedeutungen:

[1] gehoben, für beenden: einen Schluss (Ende) herbeiführen, zu einem Abschluss bringen

Herkunft:

Ableitung vom Stamm des Substantivs Ende mit dem Zirkumfix be-…-ig

Sinnverwandte Wörter:

[1] abbrechen, abschließen, beenden, fertigstellen, eingreifen, einstellen, enden, lösen, Schluss machen, stoppen, terminieren

Gegenwörter:

[1] anfangen

Beispiele:

[1] „Die Ausgrabungen währten im Jahre 1884 und 1885, in welch letzterm Dörpfeld allein im Auftrage Schliemann's die Arbeiten beendigte.[1]
[1] „Sie standen auf und beendigten die kleinen Vorbereitungen zu ihrer Toilette in der reinen und kalten Atmosphäre, welche sich sogar durch Miss Temples wohlverwahrtes Zimmer nicht ausschließen ließ.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Verhältnis, eine Aufgabe beendigen

Wortbildungen:

Beendigung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beendigen
[1] canoonet „beendigen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „beendigen
[1] The Free Dictionary „beendigen
[1] Duden online „beendigen

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: beerdigen