auftauen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

auftauen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich taue auf
du taust auf
er, sie, es taut auf
Präteritum ich taute auf
Konjunktiv II ich taute auf
Imperativ Singular tau auf!
taue auf!
Plural taut auf!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
aufgetaut haben, sein
Alle weiteren Formen: Flexion:auftauen

Worttrennung:

auf·tau·en, Präteritum: tau·te auf, Partizip II: auf·ge·taut

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fˌtaʊ̯ən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv, Hilfsverb haben: Gefrorenes vom Eis befreien, schmelzen[2]
[2] intransitiv, Hilfsverb sein: schmelzen[1]
[3] intransitiv, Hilfsverb sein: weniger befangen werden, gesprächiger werden

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] abschmelzen, abtauen, aufschmelzen, schmelzen, tauen, wegschmelzen, wegtauen, zerschmelzen
[1] enteisen, entfrosten; auffrieren (landschaftlich); abeisen (veraltetes österreichisch)

Beispiele:

[1] Gestern habe ich erst die Würstchen aufgetaut und dann den Grill angezündet.
[2] Der Mühlenteich ist wieder aufgetaut.
[2] Das Tiefkühlobst taute nur langsam auf.
[3] Gestern ist unsere neue Mitarbeiterin zum ersten Mal so richtig aufgetaut, sie hat sogar gelacht!

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „auftauen
[1, 2] canoonet „auftauen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „auftauen
[1–3] The Free Dictionary „auftauen
[1–3] Duden online „auftauen