apollinisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

apollinisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
apollinisch apollinischer am apollinischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:apollinisch

Worttrennung:

apol·li·nisch, Komparativ: apol·li·ni·scher, Superlativ: am apol·li·nischs·ten

Aussprache:

IPA: [apɔˈliːnɪʃ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] griechisch-römische Mythologie: den griechischen Lichtgott Apollo betreffend, in der Art des Gottes Apollo
[2] insbesondere in der Philosophie: auf Klarheit und Schönheit, auf Maß und Ordnung ausgerichtet

Herkunft:

Bildung zum lateinischen Apollineus → la[1]

Synonyme:

[2] ausgeglichen, harmonisch, maßvoll, rational

Gegenwörter:

[2] dionysisch

Beispiele:

[1] „Die älteste Mythologie kennt nur zwei Orakel, das apollinische zu Pytho, und das Orakel des Zeus zu Dodona.“[2]
[2] „Das auf die Erzeugung von Ordnung und Form bezogene apollinische Moment ist auf das dionysische angewiesen: Nur weil dieses nach Bändigung verlangt, kommt das Apollinische zur Geltung.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Duden online „apollinisch
[1, 2] Wahrig Fremdwörterlexikon „apollinisch“ auf wissen.de
[2] wissen.de – Lexikon „apollinisch
[2] wissen.de – Wörterbuch „apollinisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalapollinisch

Quellen:

  1. Duden online „apollinisch“.
  2. Eduard Reinhold Lange: Einleitung in das Studium der griechischen Mythologie. Duncker und Humblot, Berlin 1825, Seite 61 (Google Books).
  3. Rainer Thurnher, Wolfgang Röd, Heinrich Schmidinger: Die Philosophie des ausgehenden 19. und des 20. Jahrhunderts 3. Lebensphilosophie und Existenzphilosophie. In: Geschichte der Philosophie. Band XIII, C.H. Beck, München 2002, ISBN 3-406-49275-4, Seite 64 (Google Books).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: apollonisch