Willkommenskultur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Willkommenskultur (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Willkommenskultur

die Willkommenskulturen

Genitiv der Willkommenskultur

der Willkommenskulturen

Dativ der Willkommenskultur

den Willkommenskulturen

Akkusativ die Willkommenskultur

die Willkommenskulturen

Hinweis:

Das Wort „Willkommenskultur“ wurde in Österreich zum Wort des Jahres 2015 gekürt.

Worttrennung:
Will·kom·mens·kul·tur, Plural: Will·kom·mens·kul·tu·ren

Aussprache:
IPA: [vɪlˈkɔmənskʊlˌtuːɐ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Bereitschaft und Art und Weise einer Gesellschaft, Zuwanderer aufzunehmen und zu integrieren

Sinnverwandte Wörter:
[1] Gastfreundlichkeit, Gastfreundschaft

Beispiele:
[1] „Doch ohne Willkommenskultur werden wir weder die Integrationsprobleme überwinden noch qualifizierte Mitarbeiter finden.“[1]
[1] „Ungeachtet der bundes- und landesweiten Anstrengungen erfahren Migrantinnen und Migranten in Deutschland sowohl verschiedene Willkommenskulturen als auch unterschiedliche Akzeptanz bei der Eingliederung in die Gesellschaft bzw. in das Arbeitsleben.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Willkommenskultur
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWillkommenskultur

Quellen:

  1. Kenen Kücük: Deutschland und die Willkommenskultur. In: n24.de. 20. Dezember 2010, abgerufen am 29. Januar 2014.
  2. Benjamin Spies: Der Integrationsgipfel 2012: Blickpunkt Kommunen. In: bloq.demographie-kommunal.de. 1. Februar 2012, abgerufen am 29. Januar 2014.