Hacklerregelung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hacklerregelung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Hacklerregelung

Genitiv der Hacklerregelung

Dativ der Hacklerregelung

Akkusativ die Hacklerregelung

Hinweis:

Das Wort „Hacklerregelung“ wurde in Österreich zum Wort des Jahres 2003 gekürt.

Worttrennung:

Hack·ler·re·ge·lung, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈhaklɐˌʁeːɡəlʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hacklerregelung (Info)

Bedeutungen:

[1] Recht, österreichisch: spezielle Bestimmung, nach der Arbeitnehmer mit langen Versicherungszeiten schon vor dem regulären Pensionsalter ohne Abzüge in Pension gehen können

Herkunft:

Kompositum aus den Substantiven Hackler (österreichisch für Arbeiter) und Regelung; usprünglich wurde die Bestimmung für schwer Arbeitende eingeführt[1]

Oberbegriffe:

[1] Regelung

Beispiele:

[1] „Österreich sperrt sich vor allem gegen das Auslaufen der Hacklerregelung und eine raschere Anhebung des Frauenpensionsalters von 60 auf 65 Jahre.“[2]
[1] „2008 lag der Jahresdurchschnitt für die Hacklerregelung noch bei nur 62.000 Pensionen bzw. bei knapp 58 Prozent der Frühpensionen.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Hacklerregelung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHacklerregelung
[1] The Free Dictionary „Hacklerregelung

Quellen:

  1. Jakob Ebner: Duden, Wie sagt man in Österreich? Wörterbuch des österreichischen Deutsch. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04984-4 „Hacklerregelung“, Seite 160
  2. Wiener Zeitung, Wolfgang Tucek: Fast nichts aus der Krise gelernt, 16.06.2011
  3. Ohne Abschlag in Frühpension: Hacklerregelung boomt. In: DiePresse.com. 12. Januar 2011, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 19. Juni 2018).