Vollkornmehl

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vollkornmehl (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Vollkornmehl

die Vollkornmehle

Genitiv des Vollkornmehles
des Vollkornmehls

der Vollkornmehle

Dativ dem Vollkornmehl
dem Vollkornmehle

den Vollkornmehlen

Akkusativ das Vollkornmehl

die Vollkornmehle

[1] Vollkornmehl

Worttrennung:

Voll·korn·mehl, Plural: Voll·korn·meh·le

Aussprache:

IPA: [ˈfɔlkɔʁnˌmeːl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] aus den gesamten essbaren Bestandteilen des Getreidekorns – also Mehlkörper, Schale und Keimling – hergestelltes Mehl

Herkunft:

Zusammensetzung der Substantive Vollkorn und Mehl

Oberbegriffe:

[1] Mehl

Unterbegriffe:

[1] Roggenvollkornmehl, Weizenvollkornmehl

Beispiele:

[1] Claudia verwendet zum Brötchenbacken gern Vollkornmehl.
[1] Ratlos stand Igor vor dem Regal mit Vollkornmehlen aus diversen Getreidesorten und konnte sich nicht entscheiden, welches er nehmen sollte.
[1] Stefano achtet bei allen Vollkornmehlen, die er verarbeitet, auf gute Qualität.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Vollkornmehl
[1] The Free Dictionary „Vollkornmehl
[*] canoonet „Vollkornmehl
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVollkornmehl